Die perfekte zweite Runde

– Juni/Juli 2015 –

Nachdem er sicher ist, dass alles in Ordnung ist, legt er sich auf den Rücken und zieht mich einfach zu sich. Ich bin sonst nicht diejenige, die danach noch kuschelt, zumindest nicht mit denen, die eigentlich nicht mehr als Sex sind. Er nimmt sich einfach die Kuscheleinheit und ich gebe sie ihm. Mein Kopf liegt nun auf seinem rechten Arm, während er dabei mit der rechten Hand meinen rechten Arm streichelt. Meine Beine hat er wie selbstverständlich über sein Bein gelegt, mit seiner linken Hand hält er sie fest. Ich kraule mit meiner linken Hand seinen Hinterkopf. So liegen wir eine Weile, lernen uns besser kennen. Er erzählt mir von seinen Plänen, ich höre zu und sage hin und wieder meine Meinung.

Etwas später muss er aufs Klo. Fragt mich ob er nackt ins Bad laufen kann. „Ja, wenn es dich nicht stört, dass dich einer meiner Mitbewohnerinnen erwischt, von mir aus.“ Er guckt kurz aus der Tür raus, als er niemanden sieht, lauft er schnell los. Einen wirklich schönen, knackigen Hintern hat er. Den können ruhig auch meine Mitbewohnerinnen sehen 😀 Ich höre seine Schritte, als er wieder aus dem Bad kommt. Er schließt die Tür hinter sich, kommt mit festen Schritten auf mich und legt sich halb auf mich. Mr Big ist wieder auf Angriff und lässt es mich durch seinen Kuss wissen.

Er dreht sich auf den Rücken und zieht mich dabei auf sich. Ich küsse ihn am Hals und verteile weitere Küsse auf seiner Brust. Seine rechte Hand streicht mir dabei über den Rücken, er packt zu, als er an meinem Hinterkopf angelangt ist. Zieht an meinen Haaren, sodass ich gezwungen bin mich etwas aufzurichten. Er richtet mich gerade so sehr auf, bis er mit seinem Mund problemlos meine Brüsten berühren kann. Er saugt an ihnen und küsst sie. Ich massiere dabei seine Eier und seinen bereits steifen Penis. Seine Hüfte drängt sich hoch, ich richte mich auf und ziehe ihm ein Kondom über.

Ich nehme ihn wieder ohne Schmerzen auf, kann ihn aber wieder nicht vollständig aufnehmen. Es schmerzt, wenn ich mich ganz setzen möchte. Ich spüre ganz genau, wie sein gekrümmter Penis an meiner Scheidenwand hoch und runter gleitet, genau in dem Rhythmus wie ich es will. Immer wieder stößt er von unten in mich. Ich lehne mich runter zu ihm, küsse ihn und mache dann wieder an seinem Hals weiter. Es dauert nicht lange und ich merke wie sich langsam ein Orgasmus aufbaut. Genau zu meinem Höhepunkt, spüre ich wieder seine Hand auf meinen Hintern klatschen. Ich bäume mich auf, der Schmerz intensiviert meinen Orgasmus auf eine mir noch nicht bekannte Weise.

Er bewegt sich kaum, lässt mich meinen Orgasmus voll auskosten. Packt aber meine Hüfte und bewegt mich noch mal vor und zurück. Der Orgasmus zieht sich dabei noch eine kurze Weile. Als mein Orgasmus langsam ausklingt, höre ich sein „Oh, ja“ und sehe ihn Lächeln. Erst jetzt setzt er sich auf. Ich greife mir seinen Kopf und küsse ihn. Er drückt mich mit seinen Armen eng an sich, ich ziehe mich mit meinen enger an ihn. So küssen wir, bis er mich auf den Rücken legt und da weiter macht, wo ich aufgehört habe.

Wieder kreuzt er meine Arme über meinem Kopf und hält sie mit einer Hand fest, während die andere, mein Bein hochzieht. Wir schauen uns dabei immer wieder in die Augen, er schließt seine immer wieder, kommt immer wieder zu mir runter um mich zu küssen. Wieder befiehlt er mir, mich umzudrehen. Ich tue was er sagt. Ich schaue ihm über meine Schulter zu, wie er noch einmal von hinten in mich eindringt, sehe wie sich seine Lust in seinem Gesicht wiederspiegelt. Er stellt sein linkes Bein auf, stößt so lange, bis wieder ein harter Schlag auf meinen Hintern folgt. Ein paar weitere leichte Stöße folgen, ich sacke runter, er mit mir. Wir liegen nur kurz so da, bis er wieder die Kraft findet um aufzustehen. Ein leichter Kuss auf meine Backe und sein Gewicht weicht von mir.

Advertisements

4 Gedanken zu “Die perfekte zweite Runde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s