Ich kann echt gut Vögeln

-November 2017-

Es ist Sonntagabend und ich warte bereits auf den Türken. Wir hatten keine genaue Zeit ausgemacht, sodass er sich kurz bevor er kommt per Nachricht meldet. Als es an der Tür klingelt, atme ich kurz auf und merke, dass ich angespannt war. Wir begrüßen uns mit einer Umarmung und setzen uns. Er auf den Sessel, ich auf das Sofa. Kurze Zeit später schenke ich den bereits aufgesetzten Tee ein und wir unterhalten uns über dies und das. Als eine kurze Gesprächspause entsteht, grinsen wir uns etwas verlegen an.

„Ich hab einen 5-Jährigen Sohn.“

Ich schaue ihn ziemlich verwundert an. Äh ja okee. „Ähm. Schön?!“ Er plappert auf einmal wieder vor sich hin. In meinem Kopf rattert es. Ein Kind? Wow. Kinder. Aahhh ich weiß ja nicht. Mit 30 ist das schon oke. Ich mag Kinder, wenn sie mit mir verwandt sind. Aber andere Kinder? Ne kann ich nicht leiden. „Wo ist denn dein Sohn jetzt?“ „Er lebt bei seiner Mutter. Ich seh ihn nicht ganz so oft. Aber ich will ihn bald zu mir holen. Er soll mit mir leben.“ Ich frage mich, ob das eine gute Idee ist. Er fängt an schlecht von seiner Ex zu reden und das finde ich irgendwie unattraktiv. Ich werde bestimmt auch nicht positiv über meinen Ex reden können, aber wenn er der Vater meines Kindes wäre, dann schweige ich lieber als das ich schlecht von ihm rede.

Das Gespräch wird lockerer und ich versuche das Kind-Thema in meinem Kopf einfach etwas zu verschieben. In eine dunkle Ecke ganz hinten. Darüber muss ich nachdenken, wenn ich allein bin. Weil es noch früh ist, lade ich ihn noch dazu ein einen Film zu schauen. Erst mal ohne Hintergedanken. Man kann doch noch einfach einen Film schauen. Im Bett will er seinen Arm unter meinen Kopf legen und kuscheln. Das will ich nicht und ignoriere einfach seine Bewegungen. Als der Film läuft und ich mich nur kurz aufsetze, interpretiert er es anders und legt jetzt doch seinen Arm unter meinen Kopf. Ok. Ich muss wohl doch etwas kuscheln.

Ich schaue zu ihm hoch und er grinst mich an. Ich grinse zurück, weil es so seltsam ist. Er macht eine pickende Bewegung und drückt mir in Sekundenschnelle einen Kuss auf die Lippen. Bevor ich es realisieren kann, pickt er mich schon wieder an. Oh wow. Er küsst mich wohl gerade. Als ich versuche seinen Kuss zu erwidern, wird er sehr schnell stürmisch. Er liegt schon halb auf mir, als seine Zunge bereits zu 70% in meinem Mund steckt. Ich drücke ihn von mir und sage, dass er langsam machen soll. Es geht allerdings nicht lange bis wir nackt sind und er schon direkt in mich eindringen will.

„Halt. Erst ein Kondom.“ „Ich zieh ihn vorher raus.“ Ja oke, kein Wunder, dass er ungewollt Vater geworden ist. „Sicher nicht!“ Ich drücke ihm ein Kondom in die Hand. Als er jetzt endlich eindringen darf, kann er nicht. „Verdammt. Ich kriege immer einen Abturner, wenn ich ein Kondom aufziehe.“ Ich ziehe die Augenbrauen und die Schultern hoch. „Das ist dann halt wohl Pech. Wenn du mit mir Vögeln willst, musst das halt klappen.“ „Ich kann echt gut Vögeln!“ Ich muss über die Aussage laut lachen und provoziere ihn als ich sage, dass es gerade nicht danach aussieht. Auf einmal fasst er mir hart in den Schritt und fängt an mich dotz zu massieren. Ich stöhne auf.

Er massiert mich immer weiter. Ich explodiere gleich vor Lust, weiß aber genau, dass ich so nicht zum Höhepunkt kommen werde. „Dring in mich ein!“ Er versteht und steckt zwei seiner Finger in mich. Während er mich mit seinen Fingern fickt, massiere ich mir meine Brüste und gebe ihm immer wieder Anweisungen was er tun soll. Mein Stöhnen wird lauter und ich spüre wie sich mein Unterleib zusammenzieht und sich der Orgasmus durch meinen Körper zieht. Er grinst mich wieder an und ich frage warum er das tut. „Das ging schnell.“ Ja, mit Anleitung kann man auch ein Ikea-Regal schnell aufbauen. Denke ich mir nur.

Wir legen uns wieder hin und schweigen einen kurzen Moment. „Ich war zweimal verheiratet.“ Ich bin wieder über die Offenbarung verwundert. Mit 30 zweimal verheiratet und ein 5-Jähriges Kind. Sportlich. Also das mit dem heiraten. „Aber nur muslimisch.“ Hä? Was heißt hier denn nur? „Schön, dann hast du dir ja ne Menge Scheidungsgebühren gespart.“ Er lacht und plappert schon wieder etwas belangloses. Ich schiebe auch dieses Thema in die dunkle Ecke, ganz hinten in meinem Kopf. Ist mir gerade zu viel. Darüber muss ich nachdenken, wenn ich allein bin. Ich werde müde und gebe es ihm zu verstehen. Er zieht sich an und ich bringe ihn zur Tür.

An der Tür pickt er mich wieder an. Ja oke. So küsst er halt. Das sage ich ihm mal. Wenn ich ihn wieder treffe.

Advertisements

27 Gedanken zu “Ich kann echt gut Vögeln

  1. So wie Du den Abend beschrieben hast, hört sich das gar nicht so erotisch an.
    Und seine Art und Weise, so wie Du ihn beschreibst, bestätigen meine Einstellung gegenüber den Machotürken.
    Ich hab zwei solche Kollegen, die auch total von sich überzeugt, aber eigentlich ganz arme Lichter sind.
    Pass bitte auf. Die mögen es gar nicht abgewiesen zu werden, wenn Du ihnen mal etwas entgegengenommen bist. Das Ehrgefühl wird dann verletzt.

    Gefällt 1 Person

    1. Zu dem Zeitpunkt habe ich das gar nicht so wahrgenommen. Er war wirklich sehr nett und es hat sich gut angefühlt. Bzw. ist man bei sowas dann auch sehr triebgesteuert, sodass ich erst später gemerkt habe, wie abturnend der eigentlich ist…

      Gefällt 2 Personen

  2. Hab herzlich gelacht 😂 Danke, du hast mir – mal wieder – den Abend gerettet. Die Pickerei hab ich auch schon mal erlebt. Er hat vorher und danach aber geredet, so dass ich erst überlegen musste, ob grad überhaupt was passiert ist und ob das ein Kuss sein sollte 😂🙈 Bin auf die Fortsetzung gespannt!

    Gefällt 2 Personen

  3. Ich weiß gar nicht, was ich dazu schreiben soll. Aber ich finde es krass, wie wenig der letzte Satz zu den vorherigen zugehörig scheint. Ich finde solche Fortsetzungen sonst immer sehr spannend, aber in diesem Fall fühlt es sich nicht gut an. Pass auf dich auf!

    Gefällt 2 Personen

  4. „mit Anleitung kann man auch ein Ikea-Regal schnell aufbauen“ ist ja wohl wert, in Postergröße ausgedruckt und eingerahmt an die Wand (oder die Decke über dem Bett/Sofa?) gehängt zu werden! Du bist genial.
    Lass uns nicht zu lange auf die Fortsetzung warten. Hoffentlich ging das gut aus.
    Wie schnell geht so eine muslimische Heirat? Muss der Mann da nicht dreimal einen Satz sagen? Ach nein, das war wohl die Scheidung …

    Gefällt 2 Personen

  5. Ich hab hier einen Menschen türkischer Abstammung wohnen, der pickt mich auch immer, meistens wenn ich bei Lidl einkaufe und er zufällig dort auch einkauft. Es kommt dann oft unverhofft, ohne dass ich ihn vorher gesehen hatte.

    Hat das was zu bedeuten? Ich bin da hilflos. Wenn mich ein deutscher Mann pickt, dreh ich mich rum und hau ihm eine rein. Aber ich weiß bei dem nicht – wir kennen uns seit Jahren als gute Nachbarn – was es bedeutet. So pickt mich mal ne Frau im Büro aus Flachs und Dollerei,

    Zum Abtörner beim Überziehen des Gummis kann ich nur zu seiner Entschuldigung sagen: Das war wohl die Schrecksekunde. Da freut man sich, barfuss über eine taubedeckte Wiese zu laufen und dann muss man dicke Socken anziehen.

    Ist ganz schön gewesen, dass er dich mit der Hand befriedigt hat, aber richtiger harter Sex geht anders: Da kommst du nicht mehr dazu, über Schweißperlen des Gegenübers nachzudenken. Da tut es auch manchmal etwas weh .. und du selbst stehst dann unter Schweiß und so soll es auch sein.

    Aber in Liebe und nicht mit Hinz und Kunz aus dem Katalog .. 😉

    Gefällt mir

    1. Was genau meins du mit picken? Ich meine mit picken, dass er mir ganz schnell einen Schmatzer aufdrückt.
      Tja dann kann man ja noch wählen ob man überhaupt nicht mehr über die taubedeckte Wiese läuft oder eben mit dicken Socken.
      Der Sex mit ihm zählt jetzt auch nicht unbedingt zu meinen besten Erfahrungen. Les hier lieber mal ein paar Beiträge zu Herrn Busch oder Mr Beschnitten. Unter meinen Kategorien findest du die sogar zusammengefasst 😉 Da ist sogar auch Liebe dabei.

      Gefällt 1 Person

      1. Der pickt mich immer so mit zwei Fingern an. Einmal rechts und links in der Hüfte, einmal von hinten in der Lende. Hab schon den Verdacht, dass er schwul ist, kann aber auch sein, er will sich bemerkbar machen. Provozieren will er mich bestimmt nicht, weil ich Kampfsport mache und meine Arme dreimal so dick sind wie seine Oberschenkel. Na ja, da haben wir uns wieder mal falsch verstanden. Mein Fehler.

        Mr. Busch und Mr. Beschnitten? Ich kenn nur die Story von Dr. Jekyll und Mr. Hyde. Du machst hier Dinger auf. Saaaagenhaft. Ja, ich werds lesen und ich werds versehen, wie du auch meinen schwarzen Humor verstehen wirst. Aber ich arbeite Nachtschicht und muss um 18 Uhr schlafen, sonst ziehen hässliche Falten am nächsten Tag über meine Stirn. Ich wünsch dir eine gute Nacht uns süsse Träume schon jetzt. Du bist doch eine ganz Liebe. Ich hatte mich in dir geirrt. Verzeih mir. Ich freu mich auf dich morgen, wenn du möchtest. Ich bin ein Arschloch. Damit musst du leben oder es lassen, aber ich möchte dich behalten, bei mir behalten, in mir tragen wie eine Freundin, wenn du es zulässt. Hayat. ❤

        Gefällt 1 Person

  6. IKEA

    Manche Männer schauen Pornos
    und nehmen diese Pornos
    als Anweisung zum Sex.

    Das ist wie wenn man ein Ikea-Regal
    nach der beiliegenden Hilfe baut
    und dann doch der letzte Stift

    in der Nut fehlt.

    ©PP

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s