Die Suche

– Februar 2017 –

Ich brauche Leidenschaft. Leidenschaft, die mich erweckt. Die Gefühle entpackt, die ich in die hinterste Ecke meines Bewusstseins versteckt habe. Leidenschaft, die in meine dunkelste Ecke dringt und alles mitten in den Raum stellt, ein Chaos auslöst, worin man sich verliert.

Das suche ich. Um es zu finden, muss ich anscheinend aufhören es zu suchen. Aber wie hört man auf zu suchen? Auch wenn ich es beschließe, suche ich trotzdem danach. Auch wenn ich nicht suche, wünsche ich es mir. Muss ich aufhören zu wünschen, damit ich auch nicht mehr suche? Wie höre ich auf zu wünschen, zu wollen, zu hoffen? Muss ich mich wirklich mit der Situation zufrieden geben, damit der Wunsch nicht mehr besteht?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s