Selbstverarschung mit Niveau

– Januar 2018 –

Ja, auch ich habe mir dieses Jahr Vorsätze oder viel mehr Ziele vorgenommen, die ich im Jahr 2018 erreichen will. Ein eher kleineres Ziel war Tinder zu deinstallieren und in der Stadt in der ich wohne nicht mehr zu nutzen. Schon da habe ich etwas geschummelt, denn ein weiteres größeres Ziel ist es einen neuen Job in einer neuen Stadt zu bekommen. Theoretisch könnte ich, wenn ich dieses Ziel erreicht habe, wieder Tinder runterladen. Also ich bringe das Thema Selbstverarschung auf ein ganz neues Niveau.

Warum ich überhaupt Tinder deinstalliert habe?
1. Na weil es meiner Meinung nach eine Plattform ist, die die ohnehin schon oberflächliche Welt noch oberflächlicher macht. Außerdem finde ich zumindest dort nicht das was ich eigentlich für mich Wünsche oder Suche. Wiederrum ist es aber die richtige Plattform, um unverbindlichen Sex nebenbei zu haben und sich abzulenken. Und ich will Sex, nur nicht unverbindlichen und nicht mehr mit vielen Verschiedenen. Aber ich würde unverbindlichen Sex mit vielen Verschiedenen, als gar keinem Sex vorziehen.

2. Weil 7 von 10 Dates kacke sind. Hat bestimmt auch mit der eigenen Erwartungshaltung zu tun, aber wenn der erste Eindruck kacke ist, dann ist es auch wirkich schwierig da wieder rauszukommen. Ich hasse dieses Gefühl mit dem Typ dazusitzen, aber eigentlich lieber gerne schon weg zu sein. Wiederrum kommen aber auch drei gute Dates dabei raus, wie zum Beispiel mit Mr. Beschnitten. Bleibt nur die Frage ob ein Date mit Mr. Beschnitten drei Dates wie zum Beispiel mit Herrn Wissenchaftler kompensiert? Ok ja doch tut es. Allein schon wenn ich an die Küsse von Mr. Beschnitten denke. Ist es dann nicht schon wieder aufregend was sich noch alles zwischen den ganzen dreihunderachtzigtausend Matches verbirgt? Vielleicht noch einer der so wundervoll küsst oder der absolute Gott im Bett?

3. Weil mich dieser anfängliche Smalltalk, die in jedem Gespräch gleich läuft, so abartig nervt, dass ich direkt das Kotzen kriege. Und was machst du so? Und was machst du so in deiner Freizeit? Wo wohnst du? Was hast du studiert? Blablabla. Mich würgt es außerdem schon, wenn jemand auf die Idee kommt mich mit „Hey du hübsche Maus“ anszuschreiben. Nein. Einfach NEIN. Wiederrum ergeben sich doch erst durch die immer gleichen Fragen erste richtige Gesprächsansätze, die jedes Mal einen anderen Handlungsstrang folgen. Und ja es ist sooo interessant so viele verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Interessen kennen zu lernen. Den letzten Satz kann ich leider gar nicht mehr ohne sarkastischen Unterton aussprechen.

Versteht ihr meine missliche Lage, in die ich mich selbst reinreite? Ihr merkt schon worauf das hinausläuft. Ich will mir wieder Tinder runterladen. Allein schon, um Ablenkung zu haben. So kann ich mich nicht mehr nur auf einen Typen konzentrieren und mir zu viele Gedanken über den einen machen. Ohne zu viele Gedanken über den Einen, sinkt auch die Wahrscheinlichkeit mich zu verlieben. AHA. Ich habs laut ausgesprochen. Von wegen Hayat öffne dich und lass es zu. Hayat hat nämlich wieder Angst. Wieder Angst vor dem Schmerz. Wieder Angst nicht mehr alles unter Kontrolle zu haben…

Advertisements

18 Gedanken zu “Selbstverarschung mit Niveau

  1. Darum melde ich mich bei diesen Apps erst gar nicht an.
    Alleine, was ich hier in den Blogs über die Erfahrungen mit Tinder und Co lese, bin ich schon geheilt davon. Das wäre mir alles zu oberflächlich.
    Da warte ich lieber etwas länger und beschäftige mich bis dahin mit Gretchen Faust. 😁

    Gefällt 1 Person

    1. Rein aus Interesse… Wie alt bist du eigentlich? Ich weiß nicht warum, aber ich habe immer wenn ich einen Kommentar von dir lese einen Ü40 vor Augen. Und das hat auf keinen Fall mit deinen Antworten oder irgendwas zu tun, das ist einfach nur mein Kopf. 😀

      Gefällt mir

      1. Ich würde sagen, etwa die Hälfte der Frauen macht sich leider nicht die Mühe für einen Profiltext. Und mit Einzeilern kann man manchmal auch nur wenig anfangen, ebenso wie manche Bildanalyse echt try-hard wirken würde. In den Fällen spamme ich dann auch nur meinen C&P-Opener.

        Gefällt 1 Person

      2. Ja aber da sind die Frauen auch selber schuld. Kein Profiltext und keine „aussagekräftigen“ Bilder aber dann einen mega kreativen Anfangssatz erwarten. Bei den Bildern gehts dann auch wirklich um die wirklich offensichtlichen Dinge.

        Gefällt mir

  2. »Hallo hübsches Fräulein, wie möchtest du denn auf gar keinen Fall angesprochen werden?«
    »Verbal.«
    Meine Quintessenz aus meiner nicht repräsentativen Umfrage über schlechte Gesprächseinstiege. Kenne ich natürlich nur vom Hören über Dritte:-D

    Gefällt 1 Person

  3. Das „Problem“ mit den immer wieder gleichen Gesprächen bei ersten Dates kenne ich. Allerdings finde ich, dass, wenn man einem Menschen mit Humor gegenüber sitzt, selbst dieses „gleiche“ Gespräch sehr unterhaltsam sein kann, einfach, weil man gerne in seiner Gesellschaft ist.
    Eine Alternative wären evtl. aktive erste Dates, bei denen man auch über das reden kann, was man gerade eben miteinander erlebt. Spazieren gehen („erleben“ ist da vielleicht etwas übertrieben), Bouldern, Trampolin springen, Minigolf, Hochseilgarten, Kochen, Rummel, etc.

    Gefällt 1 Person

  4. Du hast es sooo gut auf den Punkt gebracht, genauso geht es mir auch … trotzdem mache ich immer weiter … 2. und 3. stimme ich vollumfänglich zu, beim Lesen habe ich nur „ja, ja, jaaaa so ist es!“ gedacht. Bei 1. weiß ich nicht, es kommt immer darauf an, an wen man gerät, so gut wie jeder Single ist ja auf Tinder insofern kann man da theoretisch auch alles finden was man sucht und nicht sucht …

    Gefällt 1 Person

  5. Die Frage, die sich für mich stellt ist auch: Was möchtest du? Ist gar nicht so einfach, oder? 🙂
    Was die Gespräche oder so die Anfangseinleitung an geht, so kannst du es sicherlich ja mit gestalten. Vielleicht übernimmst du einfach mal die Führung !?

    Und zu guterletzt……….die Kontrolle verlieren? Wie sieht das denn dann aus? Ich glaube sowieso nicht das man alles unter Kontrolle haben kann ! Wichtig ist was man macht !

    LG

    HoM

    Gefällt 1 Person

    1. Ja die Frage was ich will stell ich mir schon seit paar Jahren jetzt. Und die Führung selbst übernehmen fällt mir einfach richtig schwer, weil ich in der Hinsicht auf einmal ganz unsicher bin…

      Kontrolle verlieren ist dann sich verlieben und nicht mehr die Gefühle im Griff haben.

      Gefällt 1 Person

      1. Nun sicherlich solltest du die Frage was du willst als erstes klären. Was nicht unbedingt bedeutet das du dich komplett festlegen musst.
        Und das mit der Führung selbst übernehmen, ja, das habe ich mir fast gedacht. Aber versuche es einfach mal. Und wieso wirst du dann so unsicher?
        Sich verlieben heißt die Kontrolle verlieren? 🙂 Und glaube mir, keiner hat wirklich seine Gefühle im Griff !! Sollte man das denn wirklich können?

        Gefällt mir

      2. Ich werd unsicher, weil ich den anderen nicht verschrecken will. Das passiert mir allerdings nur, wenn mir der andere schon sehr gut gefällt.
        Und ja definitiv heißt sich verlieben die Kontrolle zu verlieren. Die Kontrolle über die eigenen Gedanken oder allein die Logik.
        Natürlich hat keiner die Gefühle unter Kontrolle, aber man kann sie zumindest ein Stück weit in eine andere Richtung lenken oder fokussieren.

        Gefällt 1 Person

  6. Du bist mir eine….. 🙂 Du wirst unsicher weil du glaubst das du den anderen verschreckst? Warum sollte er verschreckt sein/werden? Und bei den anderen, wo es dann nicht passiert, gefallen dir nur zweitrangig? 🙂

    Nun, ein wenig stimme ich dir zu. Allerdings ist dann die Kontrolle verlieren wohl eindeutig positiv zu sehen. Es sei denn der andere würde es, sagen wir mal , negativ benutzen oder manipulieren. Und das möchte wohl keiner.

    Warum solltest du, z.B. wenn du dich verliebst deine Gefühle kontrollieren müssen? Wäre es nicht schöner sie zu genießen?
    Und, wenn ich das schreibe, darf ich nicht so laut sein, da ich selber schon Probleme habe, meine eigenen Gefühle etc. zu akzeptieren. Trotzdem sehe ich das genau so. ( Du siehst, ich bin absolut ehrlich 🙂 )

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s